17. Leipziger Hörspielsommer im Richard-Wagner-Hain Leipzig

Gesucht: junge Hörspielmacher*innen für Hörspielworkshop

Aufgepasst & weitererzählt! 🎤🎧

Für ein spannendes Hörspielprojekt in Kooperation mit dem GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig sind wir auf der Suche nach jungen, kreativen Hörspielfans zwischen 10 und 15 Jahren, die gerne einmal selbst Hörspielmacher*innen sein wollen.

In 3 Wochenend-Workshops (im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig) wird aus eurer Idee ein fertiges Hörspiel: ACHTUNG neue Termine, siehe weiter unten!

  • 4. und 5. April (9.30 – 15 Uhr): ein kleiner Museumsrundgang inspiriert euch hoffentlich zu einer spannenden Geschichte mit vielfältigen Rollen – vielleicht geht es in eurem Stück ja dann um das Geheimnis im Museum?
  • 18. und 19. April (9.30 – 15 Uhr): nach spielerischen Aufwärmübungen nehmt ihr euer Stück auf; außerdem werden die ersten Geräusche und Musik herausgesucht oder selbst gemacht
  • Samstag, 16.05. (9.30 – 15 Uhr): ihr schneidet eure Aufnahmen mit einem Schnittprogramm und verleiht eurem Hörspiel den letzten Schliff

Seid außerdem unsere Ehrengäste auf der Hörspielsommerbühne, wenn das fertige Hörspiel dann am 5. Juli auf dem 18. Leipziger Hörspielsommer präsentiert wird.

Für mehr Infos und eure Anmeldung schreibt eine E-Mail an: medienpaedagogik@hoerspielsommer.de
Falls ihr an einem der Termine keine Zeit habt, gebt das bitte mit an, damit wir gut planen können.

Workshop-Flyer als PDF

 

+++ ACHTUNG! NEUE TERMINE! +++
Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir die Termine leider nach hinten schieben und habe diese auf zwei Wochenenden eingekürzt: 16. & 17. Mai sowie am 06. & 07. Juni, jeweils von 9.30 – 15.00 Uhr.

Verlängerung der Wettbewerbsausschreibung

Wer volljährig wird darf länger aufbleiben!
In diesem Sinne können noch 15 weitere Tage Stücke für den 18. Internationalen Hörspielwettbewerb eingereicht werden.
Und auch die Einsendefrist für den 4. Hörspielmanuskriptwettbewerb wurde bis zum 16. Februar verlängert.

Also, schickt uns schnell noch eure kleinen Meisterwerke! Denn die besten Hörstücke und Hörspielmanuskripte werden auf dem 18. Leipziger Hörspielsommer, der vom 4. bis 12. Juli 2020 auf dem Richard-Wagner-Hain in Leipzig stattfinden wird, dem Hörspielpublikum vorgestellt und prämiert.

Der Einsendeschluss für alle Wettbewerbe ist der 16. Februar 2020. Die Einsendung ist ausschließlich über unser Onlineformular www.hoerspielsommer-verein.de/wettbewerbe möglich. Alle Informationen zu den Wettbewerben sowie die Teilnahmeformulare und -bedingungen gibt es unter: www.hoerspielsommer-verein.de/wettbewerbe

Auf zu neuen… Hörspielen!

Es geht wieder los!
Der Leipziger Hörspielsommer wird 2020 volljährig und geht somit in die 18. Runde – und wie es nun schon Tradition ist, laden wir alle kreativen Schreiberlinge, alle produktiven Sound-Freaks und alle jungen Hörspielproduzent*innen ein, an unseren Wettbewerben teilzunehmen.
Während der Hörspiel-/Feature-/Soundscape-Nachwuchs seine Stücke im Rahmen des 18. Internationalen Hörspielwettbewerbs einreichen kann, gibt es für die kreativen Hörspielautor*innen den 4. Hörspielmanuskript-wettbewerb.

 

Internationaler Hörspielwettbewerb
Hauptvoraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist, dass man als Hörspielproduzent*in noch nicht professionell mit Sendern oder Verlagen zusammenarbeitet und bisher maximal drei Stücke publiziert hat. Thematisch können die Hörspiele frei gestaltet werden, die Sprache des Stücks sollte deutsch oder englisch sein. Alle Infos und das Teilnahmeformular gibt es hier.
Hörspielmanuskriptwettbewerb
in Kooperation mit der Bauhaus-Universität Weimar
Autor*innen, die noch nicht professionell künstlerisch für das Radio schreiben, sind in diesem Wettbewerb aufgerufen, ihre Hörspieltexte im Umfang von bis zu zwei Seiten (max. 1200 Wörter) einzureichen. Nach einer Vorauswahl durch eine Fachjury werden dann die besten Manuskripte von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar vertont und die fertigen Stücke schließlich 2021 auf dem Leipziger Hörspielsommer präsentiert und prämiert. Das Teilnahmeformular sowie alle Teilnahmebedingungen sind hier zu finden.

 

+++ Einsendeschluss für beide Wettbewerbe ist der 1. Februar 2020; die Einreichung ist ausschließlich online möglich +++

 

Foto: Jupp Hoffmann Fotografie
« Vorherige Seite Nächste Seite »