17. Leipziger Hörspielsommer im Richard-Wagner-Hain Leipzig

Doppelter Wettbewerbsstart: Der 19. Internationale Hörspielwettbewerb und der 12. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb

Leipzig, 29. November 2020

Der Hörspielsommer e. V. schreibt für die nächste Festivaledition im Jahr 2021 zwei seiner Wettbewerbe aus: Der Internationale Hörspielwettbewerb geht in die 19. Runde und der Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb in die 12. Runde. Die Wettbewerbe richten sich an Nachwuchshörspielmacher*innen und locken mit der Präsentation auf unserem Festival im Juli 2021 beim 19. Leipziger Hörspielsommer auf dem Richard-Wagner-Hain und weiteren Ausstrahlungsrechten bei unseren Medienpartnern. 

Einsendeschluss für den Internationalen Hörspielwettbewerb ist der 1. Februar 2021, für den Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb der 1. März 2021.

Der 19. Internationale Hörspielwettbewerb richtet sich an Newcomer*innen, die bisher maximal drei Stücke publiziert haben und noch nicht professionell mit Radiosendern oder Verlagen zusammenarbeiten. Ob Hörspiel, Feature oder Klangkunst – der Wettbewerb ist offen für alle Audioformate mit einer maximalen Länge von 45 Minuten. Eine Vorauswahl der Stücke wird auf dem 19. Leipziger Hörspielsommer im Juli 2021 präsentiert. Eine Fachjury prämiert abschließend die Siegerstücke in einer öffentlichen Preisverleihung. Zudem werden diese von den Medienpartnern des Hörspielsommer e. V. im Anschluss an das Festival in das Programm aufgenommen und ausgestrahlt.

Ebenfalls ausgeschrieben ist der 12. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb. Dieser richtet sich an Heranwachsende unter 18 Jahren. Besonders Schulklassen, Kindertagesstätten und Medien-AGs sind zur Teilnahme aufgerufen. Die besten Einsendungen und ihre Macher*innen werden im Programm des Festivals Leipziger Hörspielsommer von der Kinder- und Jugendjury präsentiert. Eingereicht werden können Stücke, bei denen erkennbar ist, dass der Großteil der Produktionsarbeit von Kindern und Jugendlichen im Alter von bis zu 18 Jahren übernommen wurde. Dabei ist unerheblich, ob eine erwachsene Person teilweise unterstützend mitgewirkt hat. Eine Überschreitung von 20 Minuten Spielzeit oder die Einsendung eines Hörstücks, das älter als drei Jahre ist, gelten als Ausschlusskriterium im Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb.

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Teilnahmeformular (Einsendefrist: 1. Februar 2021 bzw. 1. März 2021) finden sich unter: http://www.hoerspielsommer-verein.de/wettbewerbe.

Der Leipziger Hörspielsommer ist eines der bundesweit bedeutendsten Foren für Hörspielkunst. Ausgerichtet vom Hörspielsommer e.V. findet das mehrtägige, ein-trittsfreie Festival seit 2003 in Leipzig statt. Das Festival versteht sich als Publikumsveranstaltung, Newcomer*innen-Plattform und Treffpunkt der Hörspielszene. Das Projekt Leipzig Hörspielsommer des Hörspielsommer e. V. wird gefördert durch das Konzeptförderungsprogramm 2019–2021 der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Weiteres Pressematerial: http://www.hoerspielsommer-verein.de/presse

Ansprechpartner: Lukas Wortmann, 01708411989, presse@hoerspielsommer.de

Die Pressemitteilung als PDF