17. Leipziger Hörspielsommer im Richard-Wagner-Hain Leipzig

Teilnahmebedingungen für den 3. Kurzhörspielwettbewerb 2022

[ENGLISH VERSION BELOW]

Formale Kriterien des Wettbewerbsbeitrags:

  • das Stück hat eine maximale Länge von 3 Minuten
  • das Stück ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Russisch oder Französisch – andere Sprachen sind zulässig, soweit das Verstehen des gesprochenen Textes für das Gesamtverständnis nicht relevant ist
  • das Stück wird im MP3-Format (min. 192kbit) eingesandt
  • das Stück wird als Einzeltrack eingereicht, nicht in mehreren Teil-Tracks
  • das Stück ist maximal zwei Jahre alt und wurde noch nicht beim Kurzhörspielwettbewerb oder einem anderen Wettbewerb des Leipziger Hörspielsommers eingesendet
  • Einsendeschluss ist der 1. März 2022
  • die Einsendung erfolgt über das Online-Formular auf hoerspielsommer-verein.de/kurzhoerspielwettbewerb

Der Kurzhörspielwettbewerb des Hörspielsommers richtet sich an alle Hörspielmacher:innen sowohl aus dem Amateur- als auch aus dem professionellen Bereich und auch komplette Neueinsteiger:innen sind herzlich willkommen.

Die Teilnehmenden erklären sich mit der Speicherung und Nutzung ihrer Daten zum Zweck der Durchführung des Hörspielwettbewerbs einverstanden. Die Daten werden darüber hinaus nicht an Dritte weitergegeben. Die Teilnehmenden sind einverstanden, dass ihnen über ihre Mailadresse weitere Informationen zu Veranstaltungen und Wettbewerben des Hörspielsommer e.V. zugesendet werden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Vor- und nachbereitend zum Wettbewerb ist der Hörspielsommer e. V. berechtigt, Auszüge aus dem eingesandten Stück in verschiedenen Medien und im Internet vorzustellen und den Beitrag selbst zu präsentieren.

Insofern das eingereichte Stück die Vorauswahl des Wettbewerbs erreicht, stimmen die Teilnehmenden der eventuellen Publikation durch den Hörspielsommer e. V. zu.

Die Teilnehmenden stimmen zu, dass ihr Stück im Rahmen der Medienpartnerschaften des Hörspielsommer e. V. präsentiert wird.

Darüber hinaus verbleiben alle Rechte bei den Hörspielmacher:innen bzw. Autor:innen.

Die Teilnehmenden versichern, dass sie mit ihrem Wettbewerbsbeitrag keine Rechte Dritter verletzen.

Text- und Musikrechte Dritter müssen bei den Urheber:innen im Vorfeld eingeholt werden.

Wird GEMA-pflichtige Musik verwendet, muss diese genau gelistet werden.

Als GEMA-pflichtig gelten Musikstücke, deren Urheber oder Interpreten bei der GEMA angemeldet sind, unabhängig davon, ob das einzelne Musikstück bei der GEMA gelistet ist.

Nach Möglichkeit ist nicht GEMA-pflichtige Musik vorzuziehen.

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.

Die Teilnahmebedingungen wurden gelesen und verstanden.

Der Ablauf des Wettbewerbs wurde verstanden und offene Fragen mit dem Hörspielsommer e. V. im Vorfeld geklärt.

Die Entscheidung über Vorauswahl und Gewinnerstücke wird im Voraus anerkannt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

Terms and conditions 3rd Short Audio Drama Competition 2022

Formal terms:

  • the piece has a maximum length of 3 minutes,
  • the piece is spoken in German, English, Russian or French – other languages may be accepted as long as they are not essential for the understanding of the plot,
  • the piece has to be transmitted in MP3 format (min. 192kbit),
  • the piece is transmitted as a single track,
  • the piece is not older than two years and has not been entered for any other competition of the Leipziger Hörspielsommer
  • entry deadline is 1 March 2022.
  • You have to use our web form for the transmission at hoerspielsommer-verein.de/kurzhoerspielwettbewerb

The competition of Hörspielsommer e. V. aims at all makers of audio dramas. No matter if you’re a professional, an amateur or a complete newbie, we’re looking forward to your entries!

The participants agree to the storage and usage of their data for the purpose of conducting the competition. Beyond that the data will not be handed to any third party. The participants agree to a storage of their mail addresses in order to send them further information about events and competitions of the Hörspielsommer e. V. in the future. This consent can be revoked at any time.

In preparation and follow-up of the competition Hörspielsommer e. V. is authorized to present extracts of the audio drama and the teaser in various media and the internet as well as to present the audio drama in full length if chosen during preselection.

The participants declare that by entering the audio drama into the competition the rights of third parties are not impinged. The Hörspielsommer e. V. has to be kept free of third party claims. All participants have to obtain copyright permission for text and music before entering the competition.  Those music pieces, for which GEMA fees have to be paid, should be listed precisely. This also applies when not the music piece played in the entry is listed at GEMA itself, but owned by a registered member of GEMA. Pieces with no GEMA fees should be given preference, if possible.

If the sent in audio drama is preselected during the competition for presentation to the jury, the participants agree that their audio drama will be published by Hörspielsommer e. V. on a CD or via download code. All rights stay with the authors and producers of the audio drama.

All specifications were made to the best of the participant’s knowledge. The terms and conditions were fully read and understood. The procedure of the competition has been understood and all questions have been clarified with Hörspielsommer e. V. in advance. The jury’s decision is final and there is no legal recourse.